Categories
General

Leistungsstarke Tools zur Beseitigung von Holzabfällen

Das Aufräumen von Holz von einem umgestürzten Baum kann eine ziemliche Aufgabe sein, wenn eine Person nicht über die richtigen Werkzeuge verfügt. Kettensägen können einen Baum hervorragend in überschaubare Abschnitte schneiden, aber diese Teile sind normalerweise zu dick, um leicht zu brennen. Anstatt mit einem Keil, einem Maul oder einer Axt auf diese übergroßen Stämme […]

Das Aufräumen von Holz von einem umgestürzten Baum kann eine ziemliche Aufgabe sein, wenn eine Person nicht über die richtigen Werkzeuge verfügt. Kettensägen können einen Baum hervorragend in überschaubare Abschnitte schneiden, aber diese Teile sind normalerweise zu dick, um leicht zu brennen. Anstatt mit einem Keil, einem Maul oder einer Axt auf diese übergroßen Stämme zu hämmern, kann durch die Verwendung eines Holzspalter für Kurzholz viel körperliche Anstrengung vermieden werden. Diese starken Hydraulikvorrichtungen können einen Stamm in einem Viertel der Zeit aufteilen, die manuell benötigt werden kann, insbesondere bei Holz, das nicht gealtert ist.

Machen Sie das Aufteilen von Hinterhofprotokollen einfach

Kurze Holzspalter sind perfekt für die durchschnittliche Person, die über einen angemessenen Vorrat an Holz verfügt, dessen Größe reduziert werden muss. Da Holz beim Schneiden in kleine Abschnitte besser brennt brennt, sind diese Maschinen das ideale Werkzeug, um einen mittelgroßen Baumstamm oder ein mittelgroßes Aststück in mehrere handliche Teile zu teilen. Der Hydraulikzylinder und die Klinge bieten genügend Druck, um mühelos Baumstämme zu durchbrechen und Stunden zu sparen Die Projektzeit. Kompakte und einfach zu bedienende, kurze Holzspalter können die Arbeit eines großen Holzstapels beschleunigen.

Kurze Protokolle müssen keine bestimmte Größe haben

Es gibt zwei Arten von kurzen Holzspaltern: vertikale und horizontale. Vertikale Splitter sind mit einer hüfthohen Plattform ausgestattet, auf der die Stämme beim Teilen sitzen, sodass der Benutzer bequem arbeiten kann, ohne den Rücken übermäßig zu belasten. Wenn ein Baumstamm länger als der Freiraum zwischen Plattform und Klinge ist, kann die Hauptplattform entfernt werden, um einen weiteren Baumstamm freizulegen, der etwa einen Fuß über dem Boden ruht. Es gibt auch eine dritte Plattform zwischen diesen beiden, die sich von der Seite dreht. Alle drei können zusammen verwendet werden, um längere Stämme zu teilen, ohne dass zusätzliches manuelles Schneiden erforderlich ist.

Spaltholz mit minimaler Belastung

Horizontale Splitter sind sehr benutzerfreundlich, da ihre Konstruktion die Rückenbelastung drastisch reduziert. Die Haupteinheit befindet sich auf einer erhöhten Plattform, die die Holzstücke beim Teilen auffängt und verhindert, dass sie zu Boden fallen. Der Splitter hat auch Hochleistungsräder, um einen einfachen Transport zu ermöglichen. Einige Geräte verfügen sogar über eine hydraulische Kabelwinde und eine Hebeschale, um schwere Stämme in eine Spaltposition zu bringen, ohne dass der Benutzer sich unnötig anstrengen muss.

Überarbeiten Sie sich nicht mit großen Protokollen

Nicht alle Bäume können in kurze, einfach zu verwaltende Protokolle geschnitten werden. Einige müssen so lange und dicke Stücke bleiben, da der einzelne Schnitt nicht über die richtigen Werkzeuge oder die Zeit verfügt, um mehrmals über den gesamten Umfang zu hacken. Protokolle wie dieses sind perfekt für einen vertikalen Splitter mit hoher Leistung und einer Seilwinde. Diese umständlichen Teile können von der Winde in die Spaltposition gehoben werden, während der Benutzer lediglich eine Anleitung gibt. Die Maschine teilt dann den Stamm, während eine handgeführte Klammer alles aufrecht hält. Sobald die anfängliche Teilung abgeschlossen ist, kann das Teil auf einer beweglichen Basis gedreht werden, so dass zusätzliche Teilungen durchgeführt werden können, bis der Benutzer mit den Ergebnissen zufrieden ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *